Image Alt

FAQ Page

  /  FAQ Page

Vertragsbedingungen – AGB

1. Allgemeines

Die Dauer einer Unterrichtsstunde beträgt 45 Minuten.
Es werden ausschließlich Doppelstunden (90 Minuten) durchgeführt.

Der Nachhilfeunterricht findet beim Schüler zu Hause oder auf Wunsche Online über Skype statt. Es fallen dabei keine weiteren Kosten an.
Die Nachhilfegebühren sind bis zur Änderung der entsprechenden gesetzlichen Grundlage umsatzsteuerfrei.

2. Verhinderung durch den Schüler, der Schülerin

Vereinbarte Stunden können bis 24 Stunden vorher vom Erziehungsberechtigten bei Clever Nachhilfe schriftlich, per E-Mail, abgesagt werden.
Fristgerecht abgesagte Unterrichtsstunden werden innerhalb der vereinbarten Vertragsdauer ohne Zusatzkosten nachgeholt. Eine Rückzahlung der Nachhilfegebühr ist nicht möglich. Wird die Frist nicht beachtet und zu spät abgesagt, bleibt die Verpflichtung zur Bezahlung – ohne einen Anspruch auf einen Ersatztermin – bestehen.

3. Ferien/Feiertage

In den Ferien können die Stundenpakete weiter durchgeführt oder nach den Ferien nachgeholt werden – außer an Weihnachten vom 22. Dezember bis 3. Januar, sowie an gesetzlichen Feiertagen.  Bei Buchung eines Abo Paketes findet in den Ferien/Feiertagen kein Unterricht statt.

 

 

4. Vertragsdauer – Kündigungsmöglichkeiten

Der Vertrag gilt zunächst für die vereinbarte Dauer, je nach Abo.
Wird der Vertrag nicht spätestens 4 Wochen vor Ablauf durch den Erziehungsberechtigten gekündigt, verlängert er sich automatisch um die vereinbarte Laufzeit. Der Erziehungsberechtigte kann den Vertrag darüber hinaus stets mit einer Frist von vier Wochen zum jeweiligen Monatsende kündigen. Der Vertrag kann außerdem aus wichtigem Grund (Wohnortwechsel, schwere Krankheit) binnen einer Frist von 14 Tagen gekündigt werden.

Die Buchung von Einzelstunden bedarf keiner Kündigung. Es müssen alle Stunden binnen eines Schuljahres in Anspruch genommen werden. Eine Rückerstattung kann nicht erfolgen.